Lebendiges Gewahrsein

Im Sommer 1957 sah der buddhistische Lehrer und Gelehrte Khenpo Gangshar die Schwierigkeiten voraus, die bald auf Tibet zukommen würden und begann auf neue Weise wichtige Punkte von Mahamudra und Dzogchen zu lehren, die es ermöglichen Schwierigkeiten als Weg der Dharma-Praxis zu nutzen. Ringu Tulku Rinpoche wird über diese tiefgründigen Anweisungen lehren und uns anleiten, wie wir sie in unserer heutigen Zeit anwenden können.

Ringu Tulku Rinpoche Ringu Tulku Rinpoche · August 26, 2021

Khenpo Gangshars Anweisungen, Schwierigkeiten als Weg der Dharma-Praxis zu nutzen

Im Sommer 1957 sah der buddhistische Lehrer und Gelehrte Khenpo Gangshar die Schwierigkeiten voraus, die bald auf Tibet zukommen würden, und begann auf neue Weise zu lehren, die es allen, die ihn hörten, ermöglichte, die Schwierigkeiten als Weg der Dharma-Praxis zu nutzen. Die Belehrungen bestanden aus den wesentlichen Punkten der Sichtweise und Praxis von Mahamudra und Dzogchen, die so präsentiert wurden, dass sie für jeden leicht anwendbar waren, selbst unter den schwierigsten Umständen.

Khenpo Gangshar Wangpo war einer der wichtigsten Lehrer von Chögyam Trungpa Rinpoche und Khenchen Thrangu Rinpoche. Khenchen Thrangu Rinpoche hat diese Unterweisungen vielfach gelehrt und sie in direkter Übertragung an Ringu Tulku Rinpoche weitergegeben.

Ringu Tulku Rinpoche wird über diese tiefgründigen Anweisungen von Khenpo Gangshar lehren und uns anleiten, wie wir sie in unserer heutigen Zeit anwenden können.

Videos mit simultaner Übersetzung ins Deutsche.
(Hier in diesem Kurs findet ihr die Videos mit deutscher Simultanübersetzung. Wer die englischen Videos ohne Übersetzung sehen möchte, wähle im Footer der Online Campus Seite die Sprachflagge Englisch und gehe dann zum Kurs Vivid Awareness.)

Literatur: Khenchen Thrangu Rinpoche Vivid Awareness: The Mind Instructions of Khenpo Gangshar

Dieser Kurs ist kostenlos. Wenn du den weiteren Ausbau des Kamalashila Online-Campus unterstützen möchtest, freuen wir uns über deine Spende!

Über den Lehrer / die Lehrerin

Ringu Tulku Rinpoche

Ringu Tulku Rinpoche ist ein Meditationsmeister und Gelehrter der Karma-Kagyü-Schule. Er wurde von Meistern aller tibetisch-buddhistischen Traditionen ausgebildet und studierte sowohl am Namgyal Institute of Tibetology in Gangtok/Sikkim wie auch an der Sampurnananda Sanskrit University in Varanasi. Für seine profunden wissenschaftlichen Arbeiten verlieh ihm die Internationale Nyingma Society den Titel eines Lopon Chenpo, der einem Doktorgrad entspricht. Seit 1990 lehrt Rinpoche weltweit und ist auf Wunsch Karmapas der spirituelle Leiter der Stadtzentren der Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschlands. Rinpoche hat das große Stadtzentrum Boddhicharya in Berlin ge­gründet und ist der Verfasser zahlreicher Bücher.

2 Kurse

Nicht eingeschrieben

Kurs Beinhaltet

  • 8 Lektionen