Im August ist es wieder soweit: Ringu Tulku Rinpoche wird für eine Woche ins Kamalashila Institut kommen und bei uns lehren.

In diesem Jahr wird er mit uns die Zeit vom 16.-18.08. bei unserem Kagyü Mönlam Fest verbringen.
Im Anschluss wird er in der Zeit vom 19. – 21.08.2024 mit uns über den Text von Khenpo Gangshar Wangpo sprechen „Die Integration von Grundlage, Pfad und Ergebnis“.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Euch und Ringu Tulku!

Zeitplan:
Sonntag, 18. August 2024
20:00 – 21:30 Uhr Begrüßung und Einstimmung in das Thema

Montag, 19. August bis Mittwoch, 21. August 2024
11:00 – 12:30 Uhr Belehrungen
16:30 – 18:00 Uhr Belehrungen

Ringu Tulku Rinpoche wird bei diesem Sommerretreat von unseren Residenzlamas Acharya Lama Kelzang Wangdi und Acharya Lama Sönam Rabgye unterstützt.

Englisch mit deutscher Übersetzung


Wer im Kamalashila vor Ort dabei sein möchte, meldet sich bitte hier an.

Über den Lehrer / die Lehrerin

Ringu Tulku Rinpoche

Ringu Tulku Rinpoche ist ein Meditationsmeister und Gelehrter der Karma-Kagyü-Schule. Er wurde von Meistern aller tibetisch-buddhistischen Traditionen ausgebildet und studierte sowohl am Namgyal Institute of Tibetology in Gangtok/Sikkim wie auch an der Sampurnananda Sanskrit University in Varanasi. Für seine profunden wissenschaftlichen Arbeiten verlieh ihm die Internationale Nyingma Society den Titel eines Lopon Chenpo, der einem Doktorgrad entspricht. Seit 1990 lehrt Rinpoche weltweit und ist auf Wunsch Karmapas der spirituelle Leiter der Stadtzentren der Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschlands. Rinpoche hat das große Stadtzentrum Boddhicharya in Berlin ge­gründet und ist der Verfasser zahlreicher Bücher.

9 Kurse

Nicht eingeschrieben
Ab 100,- €

Kurs Includes

  • 2 Lektionen