Workshop: Buddhismus von A bis Z – nächster Termin: Montag, 10. Oktober 2022, 19.00 bis 20.30 Uhr

Die Vortragsreihe: Buddhismus von A bis Z –  richtet sich an alle, die sich für Buddhismus und Meditation interessieren und sich einen unkomplizierten Einstieg in die Thematik wünschen.

Lama Yesche U. Regel Lama Yesche U. Regel · Mai 17, 2022

Dieses Angebot richtet sich an alle, die sich für Buddhismus und Meditation interessieren und sich einen unkomplizierten Einstieg in die Thematik wünschen. Wir freuen uns aber auch sehr über Teilnehmer mit Vorerfahrung, so dass sich die Gruppe gegenseitig bereichern kann.

An allen Abenden mit diesem Titel werden wir uns über Grundbegriffe der buddhistischen Lehre und damit verbundene Themen und Fragen austauschen.

A wie Achtsamkeit
B wie Buddha
C wie Chitta

Für die Abende werden jeweils 2 bis 3 Begriffe von den Teilnehmer*innen ausgewählt und Lama Yesche wird dann zu diesen ein kleines Referat halten und zum Austausch darüber einladen. Eine angeleitete Meditation ist auch Teil der Zusammenkunft.

Man kann an diesen Abenden regelmäßig oder gelegentlich teilnehmen. Die Reihe lebt vor allem durch die Teilnahme an den festgelegten Terminen, denn nur hier kann der direkte Austausch zu den Themen stattfinden und gemeinsam Begriffe für weitere Abende gefunden werden. Wer jedoch nicht an den Terminen teilnehmen kann, hat die Möglichkeit nachträglich einen Teil der bereits besprochenen Begriffe als Video hier abzurufen.

Die Reihe ist am 07. Juni 2022 gestartet. Der Kurs findet in der Regel ca. alle 2 Wochen statt.

Weitere Termine sind wie folgt geplant:

10.10.2022
24.10.2022
07.11.2022
21.11.2022
12.12.2022
19.12.2022

Zum ersten Mal bei Live Kursen dabei? Dann lies die allgemeinen Hinweise zu Live Kursen des Kamalashila mit Zoom.

Dieser Kurs ist kostenlos. Wenn du den weiteren Ausbau des Kamalashila Online-Campus unterstützen möchtest, freuen wir uns über deine Spende!

Über den Lehrer / die Lehrerin

Lama Yesche U. Regel

Lama Yesche U. Regel unterrichtet buddhistische Lehren und Meditationen seit dem Ende einer Drei-Jahres-Klausur im Jahr 1990 im ganzen deutschen Sprachraum. Er war 16 Jahre lang ordinierter Mönch der Karma-Kagyü-Tradition. Noch vom XVI. Karmapa inspiriert gehörte er zu den Begründern des Kamalashila Instituts und des Retreat-Zentrums in Halscheid. Seit 2002 lebt Yesche in Langenfeld/Arft und leitet mit Angelika Wild-Regel seit 2005 das buddhistische Meditations- und Studienzentrum Paramita Bonn.

7 Kurse

Nicht eingeschrieben
Auf Spendenbasis

Kurs Beinhaltet

  • 9 Lektionen