Lama Yeshe Gyamtso


Lama Yeshe Gyamtso ist gebürtiger Hamburger und nahm 1998 im Teksum Tashi Chöling Zuflucht. Nach einem Jahr in Nepal lebte er von 2001 bis 2020 in den USA, wo er zwei traditionelle 3-Jahres-Retreats unter seinem Lehrer Khenpo Karthar Rinpoche absolvierte. 2021 praktizierte er unter Anleitung von Wangchen Rinpoche im Einzelretreat 108 Nyungnes. Lama Yeshe war 11 Jahre lang Mönch und lebt nun wieder in Hamburg, wo er für das TTC und den deutschen Karma Kagyu Verein arbeitet.