Live Streams

Auf dieser Seite findest du unsere nächsten Online-Live-Streams. Die Kurse werden von unseren Resident-Lamas und Gastlehrern geleitet.

01.09.2021 24.11.2021
Offene Meditation am Mittwoch

Mittwochabends von 19 bis 20 Uhr sind alle herzlich zu einer offenen Meditation unter Leitung von Acharya Lama Sönam Ragbye eingeladen. Es gibt Zeit für Fragen und Austausch am Ende jeder Sitzung. Anfänger und alte Hasen sind gleichermaßen willkommen! Die Teilnahme ist kostenlos, um den Zoom Link zu erhalten, bitte im Campus anmelden.

Acharya Lama Sönam Rabgye Acharya Lama Sönam Rabgye
24.09.2021 26.09.2021
SPIRITUAL CARE – Modul 2

Alle Module der Reihe Buddhistisch inspirierte Sterbevorbereitung und Begleitung können einzeln belegt werden und ein Einstieg ist jederzeit möglich! An diesem Wochenende geht es um das Thema wie wir uns auf den Tod vorbereiten und einen würdevollen Abschied finden können.

Lama Yesche U. Regel Lama Yesche U. Regel
Miriam Pokora Miriam Pokora
04.10.2021 28.03.2022
vernetzt, verbunden, untrennbar: Lese-und Gesprächsabende

S.H. Karmapa Ogyen Trinley Dorje hat in  seinem Buch “vernetzt, verbunden, untrennbar” berührende und weckende Worte gefunden, um uns vor Augen zu führen wie verbunden wir als Menschen und Lebewesen sind. Da die deutsche Übersetzung im eigenen Verlag des Kamalashila Instituts erschienen ist, bietet Lama Yesche U. Regel an, das Buch gemeinsam zu lesen und zu besprechen. Auf Spendenbasis.

Lama Yesche U. Regel Lama Yesche U. Regel
08.10.2021 10.10.2021
Unser Herz öffnen durch Lojong (Geistestraining)

Durch die Schulung unseres Geistes (Tib. Lojong) können wir lernen, mit den Herausforderungen des Lebens besser umzugehen und jegliche negativen Umstände in eine Gelegenheit umwandeln, Liebe, Mitgefühl und Verständnis zu entwickeln. Acharya Lama Kelzang Wangdi gibt einen Überblick über Lojong und leitet uns in gemeinsamen Meditationen.

Acharya Lama Kelzang Wangdi Acharya Lama Kelzang Wangdi
08.10.2021 10.10.2021
Tonglen-Focusing-Selbstmitgefühl (TFS)

Auf der Grundlage der Achtsamkeits-, Metta-Herzenswärme und Tonglen-Mitgefühlspraxis hat Lama Yesche U.Regel ein einfaches Programm entwickelt, mit dem man sich selbst und andere Menschen sensibel und mitfühlend begleiten kann. In diesem Online-Wochenendkurs werden die Bausteine dieser Übungsweise vorgestellt und eine innere Kultur der Fürsorge in geleiteten Meditationen und gemeinsamen Übungen eingeübt. 

Lama Yesche U. Regel Lama Yesche U. Regel
12.10.2021 02.11.2021
Madhyamaka (der mittlere Weg) – noch nicht einmal die Mitte?

An vier Abenden werden wir mit Arne Schelling das Madhyamaka-Universum erforschen. Anstatt uns in haarspalterischen Debatten mit obsoleten indischen Schulen zu verlieren, werden wir die grundlegenden Prinzipien der Madhyamaka-Sichtweise kennenlernen.

Arne Schelling Arne Schelling
15.10.2021 17.10.2021
Die Vier Unermesslichen: Wie wir Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut vertiefen

An diesem Wochenende wird Acharya Lama Sönam Rabgye die Bedeutung der vier unermesslichen Qualitäten (Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut) erklären und uns in Reflexion und Meditation über diese anleiten. Durch das Auflösen einschränkender Grenzen erweitern diese vier Qualitäten unsere Erfahrungsfähigkeit in unserer Meditation sowie im täglichen Leben.

Acharya Lama Sönam Rabgye Acharya Lama Sönam Rabgye
29.10.2021 31.10.2021
Die Sechs Bardos nach Guru Rinpoche

An diesem Wochenende lehrt Acharya Lama Kelzang Wangdi die Sechs Bardos nach Guru Rinpoche. Diese Lehren können uns helfen, ein tieferes Verständnis über Sterben und Tod im Buddhismus zu erlangen. Wir werden lernen, was im Sterbeprozess geschieht und wie wir mit Emotionen in diesem Prozess umgehen können. Ebenso befassen wir uns damit, was nach dem Tod geschieht und wie wir uns darauf vorbereiten können. Bei diesen Bardo Lehren geht es aber nicht nur um Sterben und Tod, sondern auch darum, ein sinnvolles Leben im jetzigen Augenblick zu leben. 

Acharya Lama Kelzang Wangdi Acharya Lama Kelzang Wangdi
12.11.2021 14.11.2021
Karma, Wiedergeburt und der Glaube an frühere Leben

Acharya Lama Sönam Rabgye wird uns helfen, ein tieferes Verständnis von Karma und Wiedergeburt zu erlangen und wir werden untersuchen, wie sich dies auf unsere Praxis und unser Handeln im täglichen Leben bezieht. Des weiteren geht es um die Frage, wie wir die Lehre über Leerheit mit Karma und Wiedergeburt in Einklang bringen können.

Acharya Lama Sönam Rabgye Acharya Lama Sönam Rabgye
16.11.2021 30.11.2021
Formelle und Nicht-Formelle Praxis im Alltag

Unser Alltag ist oft vollgepackt, so dass es manchmal schwierig werden kann, unsere Meditationspraxis aufrechtzuhalten, oder wir zwingen uns ohne Begeisterung zu einer sinnleeren Routine. Dieser Kurs geht der Frage nach, wie wir Inspiration im Alltag entdecken, einen neuen Blickwinkel auf unsere Dharma-Praxis bekommen und die Flamme der Motivation neu entfachen können.

Francoise Guillot Francoise Guillot
19.11.2021 21.11.2021
Abenteuer Mahayana: Wie fühlt sich Erleuchtung an? Die 5 Pfade, 10 Bhumis und die 37 Faktoren der Erleuchtung

An diesem Wochenende der Reihe Abenteuer Mahayana widmet sich Acharya Lama Kelzang Wangdi den 5 Pfaden und 10 Bhumis. Wie ist es auf den verschiedenen Stufen und wie kommen wir durch diese voran? Wann endet die eine und wann beginnt die nächste? Welche Qualitäten entwickeln wir auf diesen Stufen?  Im nächsten Modul vom 11. bis 13. Februar geht es um die drei Kayas und die Buddha-Aktivitäten.

Acharya Lama Kelzang Wangdi Acharya Lama Kelzang Wangdi
04.12.2021 05.12.2021
Die Drei Fahrzeuge: Vajrayana – Aufbau- und Vollendungsphase in der Meditation

An diesem Wochenende geht es um die geschickten Mittel (Upaya) der Aufbau- und Vollendungs-Phase (Kye Rim und Dsog Rim) in der Meditation. Lama Yesche U. Regel erläutert die Bedeutung von Visualisations-Anleitungen und Mantra-Rezitationen und ihr Bezug zu unserer meditativen Erfahrung.

Lama Yesche U. Regel Lama Yesche U. Regel
10.12.2021 12.12.2021
Das Herz-Sutra

Das Herz-Sutra oder Sutra der höchsten Weisheit gehört zu den bekanntesten buddhistischen Sutras des Mahayana. Eine der oft zitierten Zeilen des Sutra ist „Form ist Leerheit, Leerheit ist Form“. Indem wir über Leerheit meditieren, können wir nicht nur ein tieferes Verständnis der Wirklichkeit entwickeln, sondern auch unseren Geist und unser Herz öffnen. Acharya Lama Kelzang Wangdi lehrt das Herz-Sutra nicht nur theoretisch, sondern macht es in gemeinsamen Meditationen direkt erfahrbar. 

Acharya Lama Kelzang Wangdi Acharya Lama Kelzang Wangdi
11.02.2022 13.02.2022
Abenteuer Mahayana: Der wahre Buddha – Die drei Kayas und die Buddha Aktivitäten

An diesem Wochenende aus der Reihe Abenteuer Mahayana lehrt Acharya Lama Kelzang Wangdi über die drei Kayas und die erleuchteten Qualitäten eines Buddha. Diese Qualitäten können wir selbst am Ende unseres Weges entwickeln und manifestieren.

Acharya Lama Kelzang Wangdi Acharya Lama Kelzang Wangdi
01.04.2022 03.04.2022
Abenteuer Mahayana – Alles in die Praxis umsetzen: Mahayana Übungsretreat

Die Reihe Abenteuer Mahayana endet mit einem Online-Retreat, bei dem der Schwerpunkt auf Meditation liegt. Wir werden zusammen mit Acharya Lama Kelzang und Acharya Lama Sönam üben, die Anweisungen für unseren kontinuierlichen Meditationsweg geben.

Acharya Lama Kelzang Wangdi Acharya Lama Kelzang Wangdi
Acharya Lama Sönam Rabgye Acharya Lama Sönam Rabgye