Die Bedeutung von Meditation, Freundschaft & Familie in Zeiten des Wandels

Lama Kelzang wird uns auf seine erfrischend humorvolle Art erklären, wie wir die Erfahrungen und Erkenntnisse aus unserer regelmäßigen Praxis in unser Leben, in die Beziehungen zu unseren Partnern, Familienmitgliedern und Freunden bringen können. Er zeigt, wie uns diese Erfahrungen in Zeiten voller Hindernisse und Angesichts von Schwierigkeiten wachsen lassen.

Jeder kann heldenhaft und mutig sein, wenn die Umstände günstig sind. Wahre Helden aber erkennt man erst im Angesicht von Schwierigkeiten. S.H. der XVII. Karmapa 2015 in Bonn

Der inhaltliche Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf der Frage, welche Erfahrungen, Anregungen und Inspirationen wir aus der täglichen buddhistischen Praxis für unser Zusammenleben in Beziehungen, Familie und in Freundschaften gewinnen können. Welche Umstände ermöglichen es uns, ein sinnvolles, für andere Menschen nützliches Leben zu führen und welche Schlüsselrolle spielt die Meditationspraxis darin.

Lama Kelzang wird uns auf seine erfrischend humorvolle Art erklären, wie wir die Erfahrungen und Erkenntnisse aus unserer regelmäßigen Praxis in unser Leben, in die Beziehungen zu unseren Partnern, Familienmitgliedern und Freunden bringen können. Er zeigt, wie uns diese Erfahrungen in Zeiten voller Hindernisse und Angesichts von Schwierigkeiten wachsen lassen.

Freitag, 13. Januar 2023
19:00 bis 20:30 Uhr Einführung

Samstag, 14. Januar 2023
8:00 bis 8:30 Uhr Meditation
10:00 bis 11:30 Uhr Belehrung
15:00 bis 16:30 Uhr Belehrung

Sonntag, 15. Januar 2023
8:00 bis 8:30 Uhr Meditation
10:00 bis 11:30 Uhr Belehrung

Englisch mit deutscher Übersetzung

Zum ersten Mal bei Live Kursen dabei? Dann lies die allgemeinen Hinweise zu Live Kursen des Kamalashila mit Zoom.

Über den Lehrer / die Lehrerin

Acharya Lama Kelzang Wangdi

Acharya Lama Kelzang Wangdi ist einer der Resident-Lamas des Kamalashila Instituts. Er wurde in Bhutan geboren und hat 13 Jahre an der Karma Shri Nalanda Kloster-Universität in Rumtek/Sikkim studiert und unterrichtet. Von S.E. Gyaltsab Rinpoche, Sangye Nyenpa Rinpoche und Dzogchen Ponlop Rinpoche erhielt er viele Unterweisungen zur Lehre und Praxis des Dharma. 2004 ging Acharya Lama Kelzang Wangdi zuerst in die USA, wo er im Rahmen des Nitartha Instituts bis heute unterrichtet, und kam dann nach Deutschland. Seitdem lebt und lehrt er im Kamalashila Institut und besucht buddhistische Zentren in ganz Europa und betreut die Kamalashila Stadtgruppen. Er ist ein kompetenter Lehrer der buddhistischen Philosophie und der Meditationspraxis von Sutra, Tantra und Mahamudra und ein Experte des Abhidharma.

33 Kurse

Nicht eingeschrieben
67 € bis 150 €

Kurs Beinhaltet

  • 1 Lektion