Current Status
Nicht eingeschrieben
Preis
ab 48 €
Get Started

Die Wahrheit vom Leid
Die Wahrheit von der Ursache des Leids
Die Wahrheit von der Beendigung des Leids
Die Wahrheit vom Weg, der die Beendigung des Leids bewirkt

Nachdem Prinz Siddharta vor ca. 2600 Jahren die Buddhaschaft, und somit die Allwissenheit erlangte, teilte er – mit vollendetem Mitgefühl ausgestattet – als erstes seine Einsichten bzgl. der Natur von Leiden und deren Überwindung. Dies Geschah im Gazellen Hain zu Sarnath in Indien.

Buddha hatte die Illusionen, denen wir unterliegen, erkannt und überwunden. Dazu zählt vorrangig unser unzureichendes Verständnis hinsichtlich der Leiden, welche die Lebewesen erfahren. Noch drastischer ist unser Missverständnis bezüglich deren Ursachen. Mit diesem falschen Verständnis der Ursachen von Leid ist kaum zu erwarten, dass wir die geeigneten Maßnahmen treffen, um diese Ursachen zu überwinden.

Für unsere diesbezügliche Unwissenheit und unser Fehlverhalten gibt es Gründe, doch ohne die entsprechenden Hinweise und Informationen ist es fast unmöglich diese zu durchschauen und andere Wege einzuschlagen. Und somit bleibt unser größter Wunsch, der innigste Wunsch eines jeden Lebewesens, ein Traum – wahrhaftig, zuverlässig, dauerhaft glücklich zu sein.

Dieses Seminar bietet durch den ausgedehnten zeitlichen Rahmen die Möglichkeit, die befreienden Informationen des Buddha im Hinblick auf Leid, dessen Ursachen, dessen Beendigung und den authentischen Methoden zu dessen Überwindung detailliert zu betrachten. Acharya Lama Kelzang Wangdi wird in diesem Seminar jedoch nicht ausschließlich theoretisches Wissen vermitteln, sondern auch praktische Übungen anleiten, in denen den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben wird, das erworbene Wissen beispielhaft in der Meditation umzusetzen.

Als Textgrundlage für dieses Seminar dient das Dhammacakkappavattana Sutra, was man mit dem „Sutra von der Ingangsetzung des Drehens des Rades“ übersetzen könnte.

Zusätzlich verwendete Texte zur täglichen Praxis: PDF Download

Über den Lehrer / die Lehrerin

Acharya Lama Kelzang Wangdi

Acharya Lama Kelzang Wangdi ist einer der Resident-Lamas des Kamalashila Instituts. Er wurde in Bhutan geboren und hat 13 Jahre an der Karma Shri Nalanda Kloster-Universität in Rumtek/Sikkim studiert und unterrichtet. Von S.E. Gyaltsab Rinpoche, Sangye Nyenpa Rinpoche und Dzogchen Ponlop Rinpoche erhielt er viele Unterweisungen zur Lehre und Praxis des Dharma. 2004 ging Acharya Lama Kelzang Wangdi zuerst in die USA, wo er im Rahmen des Nitartha Instituts bis heute unterrichtet, und kam dann nach Deutschland. Seitdem lebt und lehrt er im Kamalashila Institut und besucht buddhistische Zentren in ganz Europa und betreut die Kamalashila Stadtgruppen. Er ist ein kompetenter Lehrer der buddhistischen Philosophie und der Meditationspraxis von Sutra, Tantra und Mahamudra und ein Experte des Abhidharma.

53 Kurse

Nicht eingeschrieben
ab 48 €

Kurs Includes

  • 6 Lektionen