Lesekreis zu dem Buch des 12. Chamgon Khentin Tai Situ Rinpoche (jeden Donnerstag)

Auf besonderen Wunsch von Migyur Rinpoche veranstaltet das Kamalashila Institut ab Januar 2023 einen wöchentlichen Lesekreis zum Buch "Grundlage - Pfad - Ergebnis" des 12. Chamgon Khentin Tai Situ Rinpoche. Der Inhalt des Buches geht auf die Aufzeichnungen der Belehrungen zurück, die Tai Situ Rinpoche, Anfang seiner zwanziger Jahre, von seinem direkten Meister und Guru, dem 16ten Gyalwang Karmapa und anderen Meistern der Mahamudra-Linie erhalten hat.

Reinhard Kunga Türk Reinhard Kunga Türk · Dezember 2, 2022

Auf besonderen Wunsch von Migyur Rinpoche veranstaltet das Kamalashila Institut ab Januar 2023 einen wöchentlichen Lesekreis zum Buch des 12. Chamgon Khentin Tai Situ Rinpoche.

Der Inhalt des Buches geht auf die Aufzeichnungen der Belehrungen zurück, die Tai Situ Rinpoche, Anfang seiner zwanziger Jahre, von seinem direkten Meister und Guru, dem 16ten Gyalwang Karmapa und anderen Meistern der Mahamudra-Linie erhalten hat.

Sie beinhalten grundlegende und wichtige Kapitel, wie der Weg des Erwachens erkannt und gegangen werden kann. Die Grundlage ist die zu erweckende Natur, die durch die Schleier des Nicht-Erkennens, die irrtümliche dualistische Wahrnehmung verdeckt wird. Irrtümliche und negative Gewohnheiten sind aufzulösen und in positive Sichtweisen und Handlungen zu überführen. Tai Situpa beschreibt in direkter, lebensnaher Weise, welche Methoden auf diesem Weg kennenzulernen, zu kontemplieren und anzuwenden sind. Das Ergebnis – wenn der Weg in authentischer Weise gegangen wird- ist vollkommenes Erwachen, welches Siddhartha Gautama als Buddha Shakyamuni erfahren hat. In der Nachfolge Buddhas sind viele zur Erfahrung der ursprünglichen Bewusstheit gelangt.

Der 12. Tai Situpa steht in der mehr als 600-jährigen Linie von realisierten Inkarnationen, als Linienhalter der Mahamudra Überlieferung. Er ist einer der Wurzel-Gurus von Mingyur Rinpoche.

Mingyur Rinpoche hat den Rat zu diesem Lesekreis gegeben. Seine Empfehlung war, den Lesekreis einfach zu halten, gemeinsam die Kapitel des Buches zu lesen und unsere Fragen und Gedanken auszutauschen.

Das Buch kann vorab über unseren Dharmashop erworben werden.

Der Kurs findet immer donnerstags von 19:00 – 20:30 Uhr online statt.

Zum ersten Mal bei Live Kursen dabei? Dann lies die allgemeinen Hinweise zu Live Kursen des Kamalashila mit Zoom.

Über den Lehrer / die Lehrerin

Reinhard Kunga Türk

Im Alter von 15 Jahren hatte Dr. Reinhard Türk seine erste Begegnung mit dem (Zen-)Buddhismus. Mit 31 Jahren nahm er Zuflucht in der Tibetischen Kagyü-Tradition. Sein tibetisch Studium begann er 1979 und machte die klassische 3-Jahresklausur in der Karma Kagyü Tradition in den Jahren 1982-85. Von 1986 bis 1990 war er Geschäftsführer des Kamalashila Instituts für buddhistische Studien. Seit 1990 arbeitet er als Hausarzt in der Eifel. In den Sommern 1996-2007 absolvierte er das Studium mit Khenpo Tsültrim Gyamtso Rinpoche in Vermont und von 2005 bis 2009 machte er eine Ausbildung im Karunatraining.

1 Kurs

Nicht eingeschrieben
auf Spendenbasis

Kurs Beinhaltet

  • 2 Lektionen