In „Mahamudra Shamatha” bietet Acharya Lama Sönam Rabgye Anfängern und Fortgeschrittenen eine wunderbare Möglichkeit, die tiefgründigen Mahamudra-Lehren unter der Anleitung eines authentischen Lehrers der Linie zu praktizieren. Die Anleitungen und Erklärungen in „Mahamudra Shamatha” basieren auf Dagpo Tashi Namgyals „Klärung des natürlichen Zustandes”.

TeilnehmerInnen wird ein Übungsplan zur Verfügung gestellt, mit dem auf Wunsch die gelernte Praxis vertieft und fortführt werden kann.

Englisch mit deutscher Übersetzung.

Literatur:
Dagpo Tashi Namgyals “Die Erhellung der Soheit” (engl. Titel: Clarifying the Natural State).

Über den Lehrer / die Lehrerin

Acharya Lama Sönam Rabgye

Acharya Lama Sönam Rabgye ist seit 1999 einer der Resident-Lamas des Kamalashila Instituts. Er wurde in Nepal geboren und hat an der Karma Shri Nalanda Kloster-Universität in Rumtek/Sikkim studiert, um später im Karma Lekshey Ling Kloster in Kathmandu zu unterrichten. Sein wichtigster Lehrer, bei dem er Zuflucht nahm und ordiniert wurde, war der 3. Jamgön Kongtrul, Karma Chökyi Lodrö Senge. Im Rahmen seiner Lehrtätigkeit besucht er buddhistische Zentren in ganz Europa und betreut die Kamalashila Stadtgruppen. Er ist kompetenter Lehrer der buddhistischen Philosophie und der Meditationspraxis von Sutra, Tantra und Mahamudra.

33 Kurse

Nicht eingeschrieben
60 € - 150 €

Kurs Beinhaltet

  • 6 Lektionen