Karma, Wiedergeburt und der Glaube an frühere Leben

Acharya Lama Sönam Rabgye wird uns helfen, ein tieferes Verständnis von Karma und Wiedergeburt zu erlangen und wir werden untersuchen, wie sich dies auf unsere Praxis und unser Handeln im täglichen Leben bezieht. Des weiteren geht es um die Frage, wie wir die Lehre über Leerheit mit Karma und Wiedergeburt in Einklang bringen können.

Acharya Lama Sönam Rabgye wird uns helfen, ein tieferes Verständnis von Karma und Wiedergeburt zu erlangen und wir werden untersuchen, wie sich dies auf unsere Praxis und unser Handeln im täglichen Leben bezieht.

Es gibt oft Missverständnisse darüber, was Karma wirklich bedeutet. Viele scheinen zu denken, dass es bei Karma nur darum geht, im nächsten Leben belohnt oder bestraft zu werden. Im Sanskrit bedeutet Karma „willkürlicher Akt“ oder „Tat“. Karma ist ein Gesetz von Ursache und Wirkung oder ein Verständnis, dass jede Tat ein Ergebnis hervorbringt.

Wenn die Auswirkungen von Karma über Leben hinweg andauern, führt dies zur Wiedergeburt. Wenn wir das „Gesetz“ von Karma oder Ursache und Wirkung richtig verstehen, werden wir in der Lage sein zu erkennen, warum frühere und zukünftige Leben etwas anderes sind als etwas, woran wir „glauben“ oder nicht.

Deutsch mit englischer Übersetzung.

Freitag, 12. November
19:00 bis 20:30 Uhr Einführung

Samstag, 13. November
8:00 bis 8:30 Uhr Meditation
10:00 bis 11:30 Uhr Belehrung
15:00 bis 16:30 Uhr Belehrung

Sonntag, 14. November
8:00 bis 8:30 Uhr Meditation
10:00 bis 11:30 Uhr Belehrung

Zum ersten Mal bei Live Kursen dabei? Dann lies die allgemeinen Hinweise zu Live Kursen des Kamalashila mit Zoom.

Über den Lehrer / die Lehrerin

Acharya Lama Sönam Rabgye

Acharya Lama Sönam Rabgye ist seit 1999 einer der Resident-Lamas des Kamalashila Instituts. Er wurde in Nepal geboren und hat an der Karma Shri Nalanda Kloster-Universität in Rumtek/Sikkim studiert, um später im Karma Lekshey Ling Kloster in Kathmandu zu unterrichten. Sein wichtigster Lehrer, bei dem er Zuflucht nahm und ordiniert wurde, war der 3. Jamgön Kongtrul, Karma Chökyi Lodrö Senge. Im Rahmen seiner Lehrtätigkeit besucht er buddhistische Zentren in ganz Europa und betreut die Kamalashila Stadtgruppen. Er ist kompetenter Lehrer der buddhistischen Philosophie und der Meditationspraxis von Sutra, Tantra und Mahamudra.

23 Kurse

Nicht eingeschrieben
64 € - 150 €

Kurs Beinhaltet

  • 3 Lektionen